Umbau zum Naturerlebnisbad gestartet

Naturfreibad ENtwurf

 

Aktueller Blick

Früher als geplant, konnten die Baumaßnahmen am Freibad Platsch beginnen.Die beauftragten Firmen signalisierten Startbereitschaft. Rechtzeitig vor dem 01. März rückten die Bagger des Ennepetaler Bauunternehmen Blume GmbH an und entfernten die Sträucher und Hecken rund um die beiden Schwimmbecken.

Die Mitarbeiter von Galabau Voigt aus Ennepetal fällten dazu noch einen Baum, der im Wege der zukünftigen Baustraßee stand.
Die Baustellensicherung machte es notwendig den Parkplatz in Teilen zu beschränken und eine geänderte Wegeführung zu gestalten. Zugänge und Fluchtwege sind freigehalten und durch Bauzäune von der Baustelle und der Baustraße abgesichert worden.

Im nächsten Zuge wird über das Freibadgelände eine Baustraße angelegt, die den Baumaschinen und LKWs die Zulieferung auf das Baufeld ermöglicht.

DSCN3450Durchschreitebecken 1Durchschreitebecken 3Im weiteren Verlauf sind nun die Durchschreitebecken zu den Schwimmbecken fällig. Alle sechs Becken müssen abgerissen und die Fundamente ausgebaggert werden.

 

Fortzetzung folgt ...